Pelletkessel

Heizen mit Holzpellets bedeutet Heizen mit nachwachsender Energie.

Bei der Verbrennung von Holzpellets wird exakt so viel Kohlendioxid (CO2) freigesetzt, wie der Baum während seines Lebens per Fotosynthese umgewandelt hat; denn Holz ist letztlich nichts anderes als gespeicherte Sonnenenergie. Ein Pellet-Heizkessel arbeitet also CO2-neutral - davon profitieren Sie ebenso wie die Umwelt. Und da der Rohstoff nachwächst, sind mittel- und langfristig keine extremen Preisschwankungen beim Brennmaterial zu erwarten.